Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Nationale Service- und Freundlichkeitskampagne

07 Mrz 2007 [12:02h]    





  • Palma.guide

„Best Practice Award“ für DZT-Schulungshandbuch zur FIFA WM 2006

Frankfurt am Main / Berlin – „Ausgezeichnet!“ fand der Travel Industry Club und verlieh der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) am 6. März den „Best Practice Award“ für das Schulungs-Handbuch und das dazugehörige eLearning-Tool der Nationalen Service- und Freundlichkeitskampagne, die im Rahmen FIFA WM 2006™ realisiert wurde.
<!–
D(["mb","

Mit dem
„Best Practice Award“ zeichnet der unabhängige Wirtschaftsclub alljährlich
Unternehmen aus, die sich durch die Entwicklung eigener Methoden
erfolgreich vom Wettbewerb differenzieren. Im Vordergrund steht dabei der
innovative Charakter der Vorgehensweise, durch die der Preisträger neue
Maßstäbe setzt, die zum Vorteil der Reiseindustrie und deren Kunden
eingesetzt werden können. Die Wahl zum „Best Practice Award“ erfolgt durch
eine hochkarätige Jury aus Entscheidungsträgern der
Reiseindustrie.

Spielerisch
in acht Stunden um die Welt lautete das Motto des Handbuchs „Album der
Gastfreundschaft“, das die DZT gemeinsam mit der Académie Accor Germany
herausgab. Entwickelt von Accor-Schulungsexperten enthielt es umfassende
touristische Informationen zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006, zu allen
zwölf FIFA WM-Städten sowie zum Reiseland Deutschland. So konnte die DZT
die Mitarbeiter in Hotellerie und Gastronomie sowie die FIFA-Volunteers
bei ihrer Vorbereitung auf die internationalen WM-Gäste unterstützen und
rund 50.000 Beschäftigte im Tourismus auf die WM vorbereiten. Gemeinsam
haben die DZT und ihre Partner so den Millionen von Besuchern während der
vier WM-Wochen und darüber hinaus einen herzlichen Rahmen für ihre
Deutschlandreise geschaffen.
„,1]
);

//–>

Mit dem „Best Practice Award“ zeichnet der unabhängige Wirtschaftsclub alljährlich Unternehmen aus, die sich durch die Entwicklung eigener Methoden erfolgreich vom Wettbewerb differenzieren. Im Vordergrund steht dabei der innovative Charakter der Vorgehensweise, durch die der Preisträger neue Maßstäbe setzt, die zum Vorteil der Reiseindustrie und deren Kunden eingesetzt werden können. Die Wahl zum „Best Practice Award“ erfolgt durch eine hochkarätige Jury aus Entscheidungsträgern der Reiseindustrie.

Spielerisch in acht Stunden um die Welt lautete das Motto des Handbuchs „Album der Gastfreundschaft“, das die DZT gemeinsam mit der Académie Accor Germany herausgab. Entwickelt von Accor-Schulungsexperten enthielt es umfassende touristische Informationen zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006, zu allen zwölf FIFA WM-Städten sowie zum Reiseland Deutschland. So konnte die DZT die Mitarbeiter in Hotellerie und Gastronomie sowie die FIFA-Volunteers bei ihrer Vorbereitung auf die internationalen WM-Gäste unterstützen und rund 50.000 Beschäftigte im Tourismus auf die WM vorbereiten. Gemeinsam haben die DZT und ihre Partner so den Millionen von Besuchern während der vier WM-Wochen und darüber hinaus einen herzlichen Rahmen für ihre Deutschlandreise geschaffen.
<!–
D(["mb","

 

Mit
freundlichen Grüßen

i.A.

C&C
Contact & Creation GmbH

Claudia
Sporn
Paul-Ehrlich-Str. 27
60596 Frankfurt
Tel.: +49 (69) – 96 36 68
– 51
Fax: +49 (69) – 96 36 68 – 23
e-mail: c.sporn@cc-pr.com

web: www.cc-pr.com

 

C&C
Contact & Creation GmbH

Geschäftsführung: Marianne
Salentin-Träger, Dorothea Hohn

Amtsgericht Frankfurt am
Main, HRB 26771

UST-ID
DE114131893

 

„,0]
);

//–>

 



Adresse
C&C Contact & Creation GmbH
Claudia Sporn
Paul-Ehrlich-Str. 27
60596 Frankfurt
Tel.: +49 (69) - 96 36 68 - 51
Fax: +49 (69) - 96 36 68 - 23
web: www.cc-pr.com
Deutschland, DZT, Freundlichkeitskampagne, Nationale, Service
Letzte Nachrichten