Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Spaß für die ganze Familie auf dem Erlebnisberg Hochalm

06 Apr 2009 [12:02h]    

Spaß für die ganze Familie auf dem Erlebnisberg Hochalm

Spaß für die ganze Familie auf dem Erlebnisberg Hochalm





  • Palma.guide

Gar Abenteuerliches erwartet Groß und Klein auf dem Erlebnisberg Hochalm im Raurisertal. Bequem und einfach geht es (zwar) mit den 6er-Kabinen der Hochalmbahn nach oben, doch schon auf der Mittelstation Heimalm wartet die erste Aufregung des Tages: Beim Goldwaschplatz kann jeder die Möglichkeit ergreifen, seinen Reichtum zu erschürfen.

Wie’s richtig gemacht wird, zeigt ein automatischer, motorbetriebener Goldwäscher vor. Nachdem ihm die Nachwuchsgoldgräber über die Schulter geguckt haben, heißt es selbst Hand anlegen und die Schüssel mit dem richtigen Schwung auf Touren bringen. So manches Nugget wurde auf diese Weise schon entdeckt! Großes Staunen stellt sich meist bei der Greifvogelwarte nahe der Bergstation Hochalm ein. Dort ermöglicht der Berufsfalkner Peter Krizan mit einer Greifvogelschau seinen Besuchern einen seltenen Einblick in den Alltag von Eulen, Steinadlern und anderen scheuen Greifvögeln. Hautnah schwingen die Vögel über die Köpfe der Zuschauer hinweg und ziehen ihre Kreise – als imposante Kulisse dient der Nationalpark Hohe Tauern. Der Experte erzählt während der Schau vom Verhalten und den Lebensgewohnheiten der teilweise leider vom Aussterben bedrohten Tiere. Nach den gespannten Blicken nach oben, heißt es die Augen wieder Richtung Boden zu lenken, denn weitere Abenteuer gibt es auch auf den vielfältigen Routen im Wandergebiet Hochalm zu erleben. Beliebte Touren sind der Waldlehrpfad (Startpunkt Mittelstation), der Wissenswertes über die Tier- und Pflanzenwelt des Nationalparks bereithält, und der Mineralienlehrweg (Startpunkt Bergstation) mit seinen vier Stationen zur alpinen Geologie. Ist der Wissensdurst schließlich gestillt, stehen etliche Hütten und bewirtschaftete Almen für eine gemütliche Rast bereit. Dabei können die köstlichen Schmankerln aus der Region und das herrliche Bergpanorama genossen werden.

Informationen Hochalmbahn: Sommer 2009

Betriebszeiten: 02.07.13.09.09–13.09.2009: täglich geöffnet von 9.00–12.00 Uhr, 13.00–14.00 Uhr und 15.00–16.30 Uhr • 31.05.–02.07.2009: nur Di., Do. und So. geöffnet von 9.00–12.00 Uhr, 13.00–14.00 Uhr und 15.00–16.30 Uhr
Tarife: Berg- u. Talfahrt: Erw. 14 Euro/Ki. 9 Euro • Berg- oder Talfahrt: Erw. 11 Euro/Ki. 6 Euro
Wanderpass-Wahlabos: 3 x in 7 Tagen: Erw. 28 Euro/Ki. 17 Euro • 6 x in 14 Tagen: Erw. 38 Euro/Ki. 21 Euro
Gruppenangebote: Gruppen ab 20 Personen erhalten ca. 10 % Ermäßigung

Mit SalzburgerLandCard einmalige Berg- u. Talfahrt sowie Eintritt zur Greifvogelwarte frei!

Bild: Raurisertal






  • Palma.guide

Adresse
Tourismusverband Rauris
A-5661 Rauris/Kirchplatz 1
Telefon: 0043/(0)6544/20022
Fax: 0043/(0)6544/20022-6030
http://www.raurisertal.at
E-Mail: info@raurisertal.at