Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Mit dem Linienbus zu 700 Zielen in 30 Ländern

30 Mrz 2009 [09:30h]    

Mit dem Linienbus zu 700 Zielen in 30 Ländern

Mit dem Linienbus zu 700 Zielen in 30 Ländern





  • Palma.guide

Die Deutsche Touring GmbH – größter deutscher Anbieter im internationalen Linienbusverkehr – hat ihren neuen Fahrplan für die Sommersaison 2009 vorgestellt.

Das Traditionsunternehmen fährt mit Fahrplanwechsel ab 1. April 2009 rund 700 Destinationen in 30 Ländern an. Schwerpunkte für deutsche Reisende sind Städtereisen ins benachbarte Ausland sowie die innerdeutsche Verbindung von Hamburg nach Mannheim. „Der Bus ist eine äußerst preiswerte, flexible und sichere Alternative zum eigenen Auto, zur Bahn und selbst zum Flugzeug“, erklärt Vertriebsleiter Frank Bodlak.

Mit durchschnittlich 400 Abfahrten pro Woche und 80 Abfahrtsorten in Deutschland ist das Angebot äußerst vielfältig – auf der Website www.touring.de oder im Reisebüro gibt es ausführliche Informationen. Hauptzielgruppe im Linienbusverkehr sind sowohl Schüler- und Studenten, als auch Familien und Senioren sowie so genannte Budget-Traveller, die sicher, bequem und zu konkurrenzlos günstigen Preisen reisen möchten. Bereits seit 60 Jahren ist die Deutsche Touring Garant für preiswertes Reisen durch Europa.

Städtereisen Westeuropa

Deutsche Gäste nutzen den Linienbus gern für Städtereisen. Von Hamburg geht es beispielsweise über Bremen und Oldenburg nach Amsterdam. Das Ticket Bremen-Amsterdam wird ab 24 Euro angeboten. In die holländische Metropole führt auch die Linie ab Berlin über Braunschweig und Hannover. In nur drei Stunden fährt der Bus von Köln nach Brüssel – Zubringer garantieren eine bequeme Anreise auch von Hamburg, Hannover, Dortmund und Düsseldorf. Schon ab 15 Euro wird das Ticket beispielsweise auf der Strecke Düsseldorf-Brüssel verkauft. Ein weiterer Höhepunkt in Westeuropa ist Paris (mit Stopp in Disneyland). Von Frankfurt nach Paris kostet die Fahrt nur ab 38 Euro.

Urlaubslinie an die Adria nach Kroatien

Wie wäre es mit einer Busreise in die Ferienregionen an der Adriaküste? Von April bis Oktober fährt die Linie sechsmal pro Woche von 15 deutschen Städten an der kroatischen Küste entlang von Rijeka im Norden nach Split, zweimal pro Woche sogar weiter bis nach Dubrovnik. Die Fahrt von München nach Rijeka dauert nur 8 Stunden und kostet 53 Euro.

Kurztrips nach Osteuropa

Kurztrips ins osteuropäische Ausland sind mit dem Linienbus nicht nur bequem, sondern auch sehr preiswert: Von Dresden nach Prag kostet es nur ab 18 Euro. Die goldene Stadt wird aber auch von Stuttgart, Ulm, Augsburg, München und Nürnberg aus angefahren. Wien und Budapest sind weitere beliebte Ziele für Städtereisen. Von München nach Budapest kostet die Fahrt ab 44 Euro, von München nach Wien ab unschlagbaren 31 Euro.

Exoten: per Bus nach Nowosibirsk in Westasien

Natürlich bietet die Deutsche Touring auch exotische Destinationen an. Am längsten ist die Strecke ins russische Nowosibirsk. Von über 25 deutschen Städten fahren Busse einmal wöchentlich dorthin. Die Reise dauert 5 Tage. Kasachstan, Istanbul in der Türkei und Thessaloniki in Griechenland gehören ebenfalls zu den Fernzielen.

Der Fahrplan ist erhältlich in den Touring Ticket-Centern, per E-Mail zentrale@touring.de oder unter der Service-Nummer 069/7903-501.

Bild: Deutsche Touring






  • Palma.guide

Adresse
Deutsche Touring GmbH
Marketing-Koordinatorin
Eva Waltenberg
Am Römerhof 17
60486 Frankfurt am Main