Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Berlinale Talent Campus 2009: Volkswagen fördert Filmnachwuchs

28 Jan 2009 [09:39h]    





  • Palma.guide

Als Hauptpartner der 59. Internationalen Filmfestspiele Berlin setzt sich Volkswagen erneut für die Nachwuchsförderung ein. Das Unternehmen unterstützt die internationale Plattform für Filmnachwuchs der Berlinale – den Berlinale Talent Campus #7.

Bereits zum siebten Mal ist Volkswagen Partner des Berlinale Talent Campus, der dieses Jahr unter dem Motto „Suddenly, It All Happened – The Turning Point In Close Up“ steht. Auch der diesjährige Campus erfreut sich großer Beliebtheit: Im Theater „Hebbel am Ufer“ haben die 350 ausgewählten Talente die Möglichkeit, im Erfahrungsaustausch von Filmexperten zu lernen, sich über zukünftige Projekte auszutauschen und Kontakte in die Filmwelt zu knüpfen. Über 3800 Filmnachwuchskünstler aus 120 Ländern hatten sich für den Berlinale Talent Campus 2009 beworben.

Ein fester Bestandteil des Berlinale Talent Campus ist die Volkswagen Score Competition. Der Mentor des Wettbewerbs ist Komponist Max Richter, der 2008 den Europäischen Filmpreis für „Waltz with Bashir“ erhielt. Der Film gewann zudem den Golden Globe® und ist für den Oscar® vorgeschlagen. Drei junge Filmkomponisten stehen im Finale und haben nun die Möglichkeit, ihre Wettbewerbsbeiträge mit dem Filmorchester Babelsberg neu einzuspielen. Der Gewinner wird bei der Closing Ceremony am 12. Februar 2009 bekanntgegeben, moderiert von Schauspieler Thomas Heinze.

Anschließend an die Preisvergabe startet die große Closing Party im Adagio am Potsdamer Platz. Dort wird die Volkswagen Sound Foundation Band „The Cheeks“ auftreten und damit für einen aufregenden Abschluss des siebten Berlinale Talent Campus sorgen.






  • Palma.guide

Adresse
www.volkswagen.com