Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Eröffnung des Konzern „Lean Center“ im Werk Wolfsburg

31 Okt 2008 [13:15h]    

Eröffnung des Konzern „Lean Center“ im Werk Wolfsburg

Eröffnung des Konzern „Lean Center“ im Werk Wolfsburg





  • Palma.guide

Anfang Oktober eröffnete der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen AG, Prof. Martin Winterkorn, das „Lean Center“ zusammen mit dem Vorsitzenden des Konzernbetriebsrates Bernd Osterloh, sowie dem Produktionsvorstand Prof. Jochem Heizmann.

Das „Lean Center“ ist eine Pilotfabrik, in der Verbesserungen der Effizienz, Ergonomie und Qualität im Produktionsablauf praktisch erprobt werden. Die so weiter entwickelten schlanken und sauberen Prozessabläufe dienen als Vorbild für den gesamten Konzern.

„Das ‚Lean Center’ ist ein wesentlicher Baustein für die ständige Weiterentwicklung unseres Produktionssystems“, betonte Heizmann. Auf mehr als 1.700 Quadratmetern hat Volkswagen im „Lean Center“ insgesamt 13 Stationen mit 22 Praxismodulen aufgebaut, um alle wesentlichen Produktionsmethoden anschaulich darzustellen und weiter zu entwickeln. Damit wird das Center zu einem zentralen Bestandteil des konzernweiten Produktionssystems. In modularen Lernbausteinen werden „Best-Practice“-Beispiele dargestellt und für die verschiedenen Marken erlebbar gemacht. Dadurch werden fortlaufend Produktionsverbesserungen in den gesamten Konzern getragen – über alle neun Marken hinweg.

Jörg Federlechner, Leiter des „Lean Centers“ erläutert: „Es ist wichtig, dass das bisher fast ausschließlich theoretisch vermittelte Wissen auch praktisch umgesetzt wird. Wir haben hier Möglichkeiten, Prozessabläufe nicht nur zu simulieren, sondern auch zu erleben. Durch die aktive Einbindung aller Marken und Standorte werden wir Produktion und Produktivität auf verschiedenen Ebenen kontinuierlich verbessern.“

Darüber hinaus gehören neben den rein praktischen Bereichen auch ein Schulungszentrum und eine Modellfabrik zum Konzept der Volkswagen Lean Center Akademie. Insgesamt umfasst das Konzept sechs Schulungszentren auf Markenebene sowie weitere Trainingscenter in den einzelnen Standorten. Dadurch werden die Produktionsabläufe im Unternehmen zunehmend synchronisiert. Zielgruppen sind dabei die Multiplikatoren, also neben den Führungskräften auch Manager, Meister, Planer und Teamsprecher. In Wolfsburg werden bereits im nächsten Jahr rund 3.000 Mitarbeiter Schulungen absolvieren.

Bild: Volkswagen






  • Palma.guide

Adresse
www.volkswagen.com