Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Deutsche Bahn startet bundesweiten Schülerwettbewerb „Unsere mobile Welt 2022“

26 Sep 2008 [10:58h]    





  • Palma.guide

Unter der Schirmherrschaft von Wolfgang Tiefensee, Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, startet „Klasse unterwegs“, das Schulprojekt von DB Bahn Regio, einen bundesweiten Schülerwettbewerb für die Jahrgangsstufen 5 bis 12.

Unter dem Titel „Unsere mobile Welt 2022“ sind Schülerteams ab fünf Personen aufgerufen, Zukunftsszenarien für den Personen- und Güterverkehr zu entwickeln. Die Anmeldefrist endet am 22. Oktober 2008. Bis zum 19. Dezember 2008 können Schülerinnen und Schüler ihre Arbeiten einreichen. Zu gewinnen sind Klassenfahrten innerhalb Deutschlands und ins europäische Ausland.

Im Mittelpunkt des Wettbewerbs steht die Frage, wie sich Mobilität in Zukunft verändern wird: Wie reist der Mensch künftig? Wie transportiert er Güter umweltfreundlich? Wie sieht der Zug der Zukunft aus? Schülerinnen und Schüler sollen Zukunftsszenarien zur Mobilität im Personen- und Güterverkehr entwerfen. Dabei steht es ihnen frei, ob sie ihr Konzept zum Beispiel als Hörspiel, Zeichnung oder Reportage gestalten. Die Aufgabenstellung wird in drei Altersstufen bearbeitet und bewertet, mit zunehmendem Alter steigt die Komplexität der Aufgabe. Die Gewinner werden im Februar 2009 benachrichtigt und zur Abschlussveranstaltung im März nach Berlin eingeladen.

Mitglieder der Auswahl-Jury sind Prof. Dr. Manfred Boltze, Leiter des Fachgebiets Verkehrsplanung und Verkehrstechnik der Technischen Universität Darmstadt, Julia Karnahl, Redaktionsleiterin der Jugendzeitschrift „Spiesser“,  Heinrich Kreibich, Geschäftsführer der Stiftung Lesen, Eckart R. Schlemm, Staatssekretär für Bildung und Jugend der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung von Berlin, und Andreas Steinle, Geschäftsführer des Zukunftsinstituts.

Ausschreibungsunterlagen und Informationen zum Wettbewerb sind telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 7755800, per E-Mail an klasse-unterwegs@bahn.de oder im Internet unter: www.bahn.de/klasse-unterwegs erhältlich.

Das Schulprojekt „Klasse unterwegs“ startete im Jahr 2004 in Berlin und Brandenburg und bringt seit 2007 das Lernen bundesweit in Fahrt. Egal ob Deutsch oder Kunst, Biologie oder Physik: Zu jedem Fach bietet „Klasse unterwegs“ das passende Ausflugsziel und bringt Schülerinnen und Schüler bequem und günstig mit dem Länderticket dorthin. Deutschlandweit können Klassen auf  Angebote von über 1.100 Kooperationspartnern zurückgreifen. Ansprechpartner, Informationen über Ausflugsziele, Angebote am Ausflugsort sowie Tipps zur Ausflugsplanung unter www.bahn.de/klasse-unterwegs.






  • Palma.guide

Adresse
Herausgeber: DB Mobility Logistics AG
Leipziger Platz 9, 10117 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt: Konzernsprecher/
Leiter Unternehmenskommunikation
Oliver Schumacher