Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

S-Bahn Dresden ruft Kindergärten zum Malwettbewerb auf

09 Sep 2008 [10:27h]    

S-Bahn Dresden ruft Kindergärten zum Malwettbewerb auf

S-Bahn Dresden ruft Kindergärten zum Malwettbewerb auf





  • Palma.guide

Unter dem Motto „Kinder helfen Kindern – unsere S-Bahn Dresden im Jahr 2018“ ruft der Verkehrsbetrieb Südostsachsen der DB Regio AG zum großen Malwettbewerb auf. Die Kindergärten der Landeshauptstadt sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen.

Gesucht werden kreative Visionen zum Thema S-Bahn Dresden. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. „Wir freuen uns über viele bunte Einsendungen. Dabei ist es für die Kindergartenkinder nicht nur eine farbenfrohe Aufgabe. So erleben sie auch, wie viel Freude es machen kann, anderen Kindern zu helfen“, sagt Klaus-Dieter Martini, Sprecher des Verkehrsbetriebes in Dresden.

Denn die gemalten Kunstwerke dienen einem guten Zweck: Pro eingeschicktem Bild stiftet DB Regio fünf Euro an die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus in Form von Sachspenden. Auf den sechs Stationen werden etwa 120 Kinder behandelt. Je mehr Bilder eingeschickt werden, desto mehr unterhaltsame Überraschungen kommen den kleinen Patienten zugute. Beispielsweise sorgen Zauberer oder Theaterpädagogen für Spaß und Abwechslung auf den Stationen.

Helma Orosz, Oberbürgermeisterin der Stadt Dresden, unterstützt den Kindermalwettbewerb als Schirmherrin: „Die Kinder von heute sind die Fahrgäste von morgen. Daher freue ich mich, dass die S-Bahn Dresden die Kreativität ihrer kleinen Fahrgäste schon jetzt fordert und fördert. Auch das ist eine Art Investition in die Zukunft von Kindern. Daher übernehme ich gern die Schirmherrschaft für dieses Projekt und bin schon heute auf die Ideen und Bilder gespannt.“

Als Belohnung für den Einsatz verlost die S-Bahn Dresden unter allen teilnehmenden Kindergartengruppen einen S-Bahn-Tagesausflug in die Landesbühnen Sachsen nach Radebeul. Dort erwartet die Gewinner das Theaterstück „Frühstück mit Wolf. Drei Schweine ahnen nichts Böses“ inklusive einer Führung hinter die Kulissen mit einer Theaterpädagogin. Alle anderen Kindergärten erhalten von der Deutschen Bahn als Dankeschön für ihren Einsatz Malutensilien.

Die feierliche Verleihung des Hauptpreises findet am 16. Oktober 2008 im Universitätsklinikum statt. Die Schirmherrin Helma Orosz wird persönlich vor Ort sein, um die Gewinner zu küren und eine Ausstellung mit den schönsten Bildern zu eröffnen. Interessierte können die Ausstellung dann zwei Wochen lang besuchen.

Einsendeschluss für die Bilder ist der 26. September. Die Bilder bitte senden an das DB Projektbüro, c/o achtung! kommunikation, Straßenbahnring 3, 20251 Hamburg, Telefon: 040 450210878, kindermalwettbewerb@achtung.de. Teilnahmebedingungen können dort erfragt werden.






  • Palma.guide

Adresse
Herausgeber: DB Mobility Logistics AG
Leipziger Platz 9, 10117 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt: Konzernsprecher/
Leiter Unternehmenskommunikation
Oliver Schumacher