Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

VW-Vorstand Neumann: Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Wolfsburg stärken

29 Aug 2008 [12:24h]    

VW-Vorstand Neumann: Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Wolfsburg stärken

VW-Vorstand Neumann: Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Wolfsburg stärken





  • Palma.guide

Vertreter von Volkswagen, Auto 5000, IG Metall und Betriebsrat kamen am Donnerstag zu einem Gespräch in Wolfsburg zusammen. Wesentlicher Punkt war die mögliche Integration der Volkswagen-Tochtergesellschaft Auto 5000 GmbH in die Volkswagen AG.

Der Personalvorstand der Volkswagen AG, Dr. Horst Neumann, sagte: „Eine Integration der Auto 5000 soll den erfolgreichen Weg dieses Projekts in das Werk Wolfsburg münden lassen und die Wettbewerbsfähigkeit von Volkswagen am Standort Wolfsburg insgesamt stärken.“

„Wenn wir über die Integration der Auto 5000 sprechen, müssen wir auch über die Übernahme erfolgreicher Elemente reden, wie beispielsweise Arbeitszeitflexibilität und Leistungsentgelt“, betonte Dr. Neumann.

Darüber hinaus wurde das Thema Zeitarbeit angesprochen. Dr. Neumann: „Wir müssen die Flexibilität erhalten, die wir durch Zeitarbeit gewinnen. Dabei werden wir mit Fairness und Augenmaß vorgehen.“

Die nächsten Gesprächsrunden wurden für den 4. und 15. September in Wolfsburg vereinbart.

Bild: Volkswagen






  • Palma.guide

Adresse
www.volkswagen.com