Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Zusätzliche Züge der Bahn zum Heimspiel des Karlsruher SC gegen den 1. FC Köln

26 Aug 2008 [08:15h]    

Zusätzliche Züge der Bahn zum Heimspiel des Karlsruher SC gegen den 1. FC Köln

Zusätzliche Züge der Bahn zum Heimspiel des Karlsruher SC gegen den 1. FC Köln





  • Palma.guide

Am 29. August 2008 trifft der Karlsruher Sport Club im Karlsruher Wildparkstadion auf den 1. FC Köln. Für die Hin- und Rückreise der KSC-Fans aus Mittelbaden setzt die Bahn einen Entlastungszug zwischen Offenburg und Karlsruhe Hbf ein.

In Offenburg startet der Zug um 16.49 Uhr und erreicht Karlsruhe Hbf um 17.57 Uhr. Spielbeginn ist um 20.30 Uhr , so bleibt genügend Zeit, um das Wildparkstadion bequem auch zu Fuß zu erreichen.

Die Rückfahrt ab Karlsruhe Hbf ist um 22.57 Uhr.

Zusätzlicher Zug

Zusätzlicher Zug

Offenburg

ab

16.49 Uhr

an

0.11 Uhr

Appenweier

ab

16.56 Uhr

an

0.05 Uhr

Renchen

ab

17.01 Uhr

an

23.59 Uhr

Achern

ab

17.06 Uhr

an

23.53 Uhr

Bühl (Baden)

ab

17.12 Uhr

an

23.46 Uhr

Baden-Baden

ab

17.21 Uhr

an

23.38 Uhr

Rastatt

ab

17.28 Uhr

an

23.17 Uhr

Karlsruhe Hbf

an

17.57 Uhr

ab

22.57 Uhr

Zur Mitfahrt in diesen Zügen berechtigen alle Fahrscheine der DB AG sowie der Verkehrsverbünde KVV und TGO, die auf der benutzten Strecke Gültigkeit haben. Die DB empfiehlt die Nutzung des Baden-Württemberg-Tickets (27 Euro am Automaten, gültig für bis zu fünf Personen) oder des Baden-Württemberg-Tickets Single (18 Euro am Automaten, gültig für eine Person). Das Ticket gilt auch zur Anreise zum Einsteigebahnhof des Entlastungszuges und in Karlsruhe zur Fahrt mit der Straßenbahn in und aus Richtung Stadion sowie auf der Rückreise zur Beförderung in öffentlichen Verkehrsmitteln im Anschluss an den Entlastungszug, gemäß den gültigen Bestimmungen.

Mehr Infos zu diesen Tickets gibt es bei allen DB Reisezentren, DB Agenturen oder im Internet unter www.bahn.de/baden-wuerttemberg.






  • Palma.guide

Adresse
Herausgeber: Deutsche Bahn AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt: Konzernsprecher/
Leiter Unternehmenskommunikation
Oliver Schumacher