Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Lufthansa-Information zum Spanair-Absturz

20 Aug 2008 [23:29h]    

Lufthansa-Information zum Spanair-Absturz

Lufthansa-Information zum Spanair-Absturz





  • Palma.guide

Die Deutsche Lufthansa AG bedauert, bekannt geben zu müssen

Nach wie vor sind die Passagierlisten für den heutigen Spanair Flug JK 5022 von den spanischen Behörden nicht freigegeben. Aus diesem Grund kann Lufthansa bislang nur unter dem Vorbehalt einer später folgenden Bestätigung durch spanische Behören mitteilen, dass insgesamt sieben Passagiere mit Lufthansa Ticket für die verunglückte Maschine eingecheckt haben.

Von den eingecheckten Gästen kommen vier aus Deutschland. Ob sie sich auch tatsächlich an Bord befunden haben, steht noch nicht fest. Bei dem von Spanair durchgeführten Flug JK 5022 handelte es sich auch um einen Code-Share-Flug mit der Flugnummer LH 2554.

Über den Gesundheitszustand der mit Lufthansa-Flugschein eingecheckten Gäste kann Lufthansa zur Zeit keine Angaben machen.






  • Palma.guide

Adresse
Deutsche Lufthansa AG
Konzernkommunikation

Für Angehörige hat Spanair eine Hotline eingerichtet, die erreichbar ist unter: +34 800 400 200