Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Ferien-Ticket Bayern der DB für Bayerns Schülerinnen und Schüler

31 Jul 2008 [11:18h]    





  • Palma.guide

In wenigen Tagen beginnen die Schulferien in Bayern. Für die sechs Wochen langen Ferien können Schüler und Studenten wieder das Ferien-Ticket Bayern von DB Regio Bayern erwerben.

Dieses Sonderangebot bietet Flexibilität für Ausflüge mit den Regionalzügen und S-Bahnen in Bayern. Mit dem Ferien-Ticket Bayern können Vollzeitschüler und Studenten unter 27 Jahren für 34 Euro vom 2. August bis zum 15. September 2008 ohne Kilometerbegrenzung mit allen Zügen des Nahverkehrs (IRE, RE, RB und S-Bahnen) quer durch Bayern fahren, so oft und so viel sie wollen.

Norbert Klimt, vorsitzender der Geschäftsleitung DB Regio Bayern, zum Ferien-Ticket Bayern: „Mit diesem Angebot bieten wir den Schülern und Studenten eine günstige Reisemöglichkeit für die Ferien in Bayern. Die Verkaufszahlen der letzten Jahre bestätigen, dass unser Angebot gut angenommen wird.“

Als Anregung für neue Freizeitideen in den Sommerferien hat die Deutsche Bahn aktuell eine neue Informationsbroschüre herausgebracht. Diese stellt nicht nur das preiswerte Schüler-Ferien-Ticket Bayern näher vor, sondern bietet vor allem auch eine bunte Auswahl an Ausflugszielen speziell für Schüler und Studenten. Sie enthält auch eine praktische Übersichtskarte mit Veranstaltungshinweisen und Bahnverbindungen.

Zusätzlich gilt das Schüler-Ferien-Ticket Bayern auch auf ausgewählten Strecken in Baden-Württemberg und in einigen Nahverkehrszügen anderer Bahngesellschaften wie der Bayerischen Oberlandbahn, der Regentalbahn, der hessischen Landesbahn, der Erfurter Bahn, der Außerfernbahn oder der Vogtlandbahn.

Erhältlich ist das Schüler-Ferien-Ticket Bayern im Internet und an den DB Automaten sowie für nur 2 Euro mehr in allen DB Reisezentren. Mehr dazu auch unter www.bahn.de/bayern.






  • Palma.guide

Adresse
Herausgeber: Deutsche Bahn AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt: Konzernsprecher/
Leiter Unternehmenskommunikation
Oliver Schumacher