Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Fast 60 % mehr Erdgasautos bestellt

30 Jul 2008 [09:30h]    





  • Palma.guide

Viele Menschen suchen verstärkt nach sparsamen und umweltschonenden Formen der Mobilität. Eine bereits ausgereifte Lösung sind Erdgasfahrzeuge, die immer mehr Autokäufer für sich entdecken. Ergebnis: hohe Zuwachsraten bei den Bestellungen.

Im April und Mai 2008 wurden jeweils fast 60 Prozent mehr Erdgasautos bestellt als in den jeweiligen Vorjahresmonaten, teilt der Initiativkreis Erdgas als Kraftstoff in Bayern („IEK Bayern gibt Gas“) mit. Auslöser dieser Entwicklung seien in erster Linie die Rekordpreise für Diesel und Benzin, glaubt Susanne Knye vom „IEK Bayern gibt Gas“. Zwar würden auch andere alternative Antriebskonzepte diskutiert, „aber Erdgasfahrzeuge sind bereits jetzt serienmäßig und für nahezu jeden Anspruch vorhanden“. so Knye. Ein Blick auf die Angebote der Hersteller beweist: Zahlreiche renommierte Autobauer haben Modelle mit Erdgastanks im Programm. Die Bandbreite reicht vom Kleinwagen über den familienfreundlichen Van bis zur Oberklasse.

Wer Erdgas tankt, der spart an der Zapfsäule zwischen rund 30 Prozent gegenüber Diesel und rund 50 Prozent gegenüber Benzin. Derzeit ist die Ersparnis vor allem im Vergleich zu Diesel an vielen Tankstellen sogar noch wesentlich größer.

Erdgas als Kraftstoff wird in Kilogramm abgerechnet, während die anderen Kraftstoffe pro Liter bezahlt werden. Für den Vergleich der Preise ist daher der Unterschied im Energiegehalt wichtig: So entspricht ein Kilogramm Erdgas H* energetisch ca. 1,5 Litern Benzin und ca. 1,3 Litern Diesel. Rechnet man mit diesen Werten, ergeben sich die erwähnten Kostenvorteile für Erdgas. Nun gibt ein Autofahrer natürlich nicht nur Geld fürs Tanken aus, sondern er muss das Fahrzeug beispielsweise erst einmal kaufen. Doch auch im Gesamtkostenvergleich rechnen sich Erdgasautos in der Regel schnell, wie zuletzt eine Analyse des ADAC gezeigt hat. Danach sind mit dem VW Touran EcoFuel, dem Opel Zafira 1.6 CNG und dem Fiat Panda Natural Power drei der beliebtesten Erdgasautos bei einer Haltedauer von vier Jahren schon ab nur 10.000 Kilometern jährlicher Fahrtstrecke günstiger als die jeweils vergleichbaren Diesel- und Benzin-Modelle.






  • Palma.guide

Adresse
Siynet Spangenberg
Fröhlich PR GmbH
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
Tel. 0921 75935-53
s.spangenberg@froehlich-pr.de