Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Bahnhof Hamburg-Bergedorf: Abbruch des Empfangsgebäudes beginnt

16 Jul 2008 [11:54h]    

Bahnhof Hamburg-Bergedorf: Abbruch des Empfangsgebäudes beginnt

Bahnhof Hamburg-Bergedorf: Abbruch des Empfangsgebäudes beginnt





  • Palma.guide

Im Rahmen des Umbaus des Bahnhofs Hamburg-Bergedorf wird am Wochenende Samstag/Sonntag, 26./27. Juli, das Empfangsgebäude abgebrochen.

Für diese Arbeiten muss bereits ab Mittwoch, 23. Juli ca. 20 Uhr der Zugang auf der Bergedorfer Seite geschlossen werden. Reisende und Bahnhofsbesucher nutzen bis Montag, 28. Juli, etwa 5 Uhr den Zugang von der Lohbrügger Seite. Servicemitarbeiter der VHH und der Bahn stehen den Reisenden und Bahnhofsbesuchern für Fragen und Auskünfte zur Verfügung.

Der Abbruch des Empfangsgebäudes gibt das Baufeld frei, um mit dem Neubau des neuen Bergedorf ZOB beginnen zu können. Im Erdgeschoss entstehen der Eingangsbereich für Bus und Bahn und ein an das CCB-Einkaufszentrum angrenzendes Parkdeck. Im Obergeschoss wird der neue ZOB auf einer etwa 130 Meter langen, vollständig überdachten Insel entstehen. Bauherr sind die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein AG (VHH).

Das Bauwerk wird über drei Rampen von 30 Buslinien angefahren. Täglich nutzen 32.000 Fahrgäste die Anlage in Bergedorf.

Für die Baumaßnahme stehen rund 20 Millionen Euro zur Verfügung. Die neue Bus-Anlage soll im Spätsommer nächsten Jahres in Betrieb gehen.

Reisende und Anwohner werden für die mit den Bauarbeiten verbundenen Beeinträchtigungen um Verständnis gebeten.

Bild: DB






  • Palma.guide

Adresse
Herausgeber: Deutsche Bahn AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt: Konzernsprecher/
Leiter Unternehmenskommunikation
Oliver Schumacher