Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Mit dem Schneekopf-Ticket auf den Gipfel

01 Jul 2008 [08:13h]    

Mit dem Schneekopf-Ticket auf den Gipfel

Mit dem Schneekopf-Ticket auf den Gipfel





  • Palma.guide

Wanderfreunde aus ganz Thüringen sind auch in diesem Jahr aufgerufen, den Schneekopf-Gipfel zu erklimmen.

Zur Anreise nach Gehlberg hat die Bahn für den 6. Juli wieder das Schneekopf-Ticket aufgelegt: Für 7 Euro können die Gipfelstürmer von jedem Thüringer Bahnhof aus starten und auch wieder nach Hause fahren. Kinder bis 14 Jahre reisen in Begleitung Erwachsener kostenlos.

Das Ticket gilt nur am 6. Juli für Nahverkehrszüge in Thüringen (außer in den Zügen der Vogtland- und Cantusbahn) in der 2. Klasse zur Anreise nach Gehlberg oder Oberhof. In Gehlberg stehen Pendelbusse bereit zur Fahrt auf den Schneekopf, alternativ kann man natürlich auch von Oberhof oder Gehlberg aus wandern. Verkauft werden die Schneekopf-Tickets in allen Pressehäusern und Geschäftsstellen der TA, TLZ und OTZ sowie in den angeschlossenen Touristinformationen.

Um die Scharen von Wanderlustigen zum Fuße des Berges zu bringen, setzt die Deutsche Bahn von Erfurt aus um 8.05 Uhr und 9.05 Uhr zusätzliche Züge mit Halt in Bischleben, Neudietendorf, Arnstadt, Arnstadt Süd, Plaue, Gräfenroda und Dörrberg ein. Ausgewählte RegionalExpress-Züge halten in Gehlberg.

Zwei zusätzliche Züge bringen die Wanderer auch wieder zurück nach Erfurt. Die Abfahrt ist jeweils 14.54 Uhr und 16.56 Uhr in Gehlberg.

Die Bahn ist auf dem Gipfel des Schneekopfs mit einem Informationsstand vertreten und gibt Auskunft über die Tarifangebote des Nahverkehrs in Thüringen.






  • Palma.guide

Adresse
Herausgeber: Deutsche Bahn AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt: Konzernsprecher/
Leiter Unternehmenskommunikation
Oliver Schumacher