Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Kulinarische Europareise bei der Deutschen Bahn

05 Jun 2008 [12:38h]    

Kulinarische Europareise bei der Deutschen Bahn

Kulinarische Europareise bei der Deutschen Bahn





  • Palma.guide

Im Juni ist Österreich nicht nur Gastgeber der Fußball-Europameisterschaft, sondern bestimmt auch den kulinarischen Fahrplan der Deutschen Bahn. Einen Monat lang serviert die Bahn Gerichte nach den Rezepten der Österreicherin Johanna Maier, ausgezeichnet mit zwei Michelin-Sternen und vier Hauben.

Zur Wahl stehen: Alt-Wiener Tafelspitz mit Kartoffelpüree und Apfelmeerrettich, geschmortes Haxerl vom Wiesenlamm in Rotweinsauce mit Kartoffelpüree, Österreichisches Rindsgulasch mit Nockerln sowie klare Zwiebelsuppe mit Pinzgauer Kaspressknödel (Bergkäseknödel).

„Mit unserer Aktion „Europa erleben. Sterne genießen.“, die im Februar begann, haben wir exakt die Geschmacksnerven unserer Gäste getroffen“, freut sich Robert Etmans, Mitglied des Vorstands der DB Fernverkehr AG. „Die ersten drei Monate haben uns im Bordrestaurant ein Umsatzplus von über acht Prozent beschert. Johanna Maier und ihre Gerichte werden mit Sicherheit dazu beitragen, diese Erfolgsgeschichte fortzuschreiben.“

Der kulinarische Streifzug durch Europa wird bis zum Ende des Jahres fortgesetzt. Renommierte Spitzenköche aus zehn europäischen Ländern entwickeln Rezepturen für die ICE-Bordrestaurants. In jedes der Länder bietet die Bahn zudem attraktive Reiseverbindungen an.

Weitere Informationen zum aktuellen Speise- und Getränkeangebot unter www.bahn.de/p/view/mobilitaet/zug/monatsaktion.shtml.

Hinweis für Fotoredaktionen:

Aktuelle Fotos sind abrufbar unter www.db.de/foto (Rubrik „Aktuell“)

Nachfolgend die Aufstellung der beteiligten Köche sowie der gastronomische Fahrplan:

Monat

Land

Koch

Februar

Luxemburg

Léa Linster, 1 Michelinstern, 16 Punkte Gault Millau (2 Hauben)

März

Belgien

Jean Pierre Bruneau, 2 Michelinsterne, 19 Punkte Gault Millau, (4 Hauben)

April

Niederlande

Mario Ridder, 2 Michelinsterne, 17 Punkte Gault Millau (3 Hauben)

Mai

Schweiz

Eduard Hitzberger, zuletzt 2 Michelinsterne, 18 Punkte Gault Millau (3 Hauben)

Juni

Österreich

Johanna Maier, 2 Michelinsterne, 19 Punkte Gault Millau (4 Hauben)

Juli / August

Frankreich

Eric Fréchon, 2 Michelinsterne, 18 Punkte Gault Millau (3 Hauben)

September

Dänemark

Jakob de Neergaard, 1 Michelinstern, 6 von 6 Punkten in der Berlingske Tidende

Oktober

Tschechien

Oldřich Sahajdák, Küchenchef in einem der Top 50 Restaurants Prags (lt. tschechischer Zeitschrift Europa 2007)

November

Polen

Pawel Oszczyk, Küchenchef im besten Restaurant Warschaus (lt. Feinschmecker Europa Gourmet City Guide 2008)

Dezember/

Januar 09

Italien

(Südtirol)

Herbert Hintner, 1 Michelinstern, 16 Punkte Gault Millau (2 Hauben)






  • Palma.guide

Adresse
Herausgeber: Deutsche Bahn AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt: Konzernsprecher/
Leiter Unternehmenskommunikation
Oliver Schumacher