Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Zweigleisiger Ausbau der S-Bahn-Linie S4 / Einbau der neuen Eisenbahnüberführung Pfarräcker

03 Jun 2008 [09:39h]    

Zweigleisiger Ausbau der S-Bahn-Linie S4 / Einbau der neuen Eisenbahnüberführung Pfarräcker

Zweigleisiger Ausbau der S-Bahn-Linie S4 / Einbau der neuen Eisenbahnüberführung Pfarräcker





  • Palma.guide

Im Zusammenhang mit dem zweigleisigen Ausbau der S4 zwischen Freiberg (Neckar) und Benningen (Neckar) nimmt die Deutsche Bahn AG am Sonntag, 8. Juni, die neue Eisenbahnüberführung Pfarräcker in Betrieb. Dazu wird die vorhandene Hilfsbrücke entfernt und die neue Brücke eingehoben.

Deshalb muss die Bahnstrecke Freiberg (Neckar)–Marbach (Neckar) am Sonntag von 0.35 Uhr (nach Ankunft der S4 aus Stuttgart in Marbach) bis zum Betriebsbeginn am Montag, 9. Juni, für den Zugverkehr gesperrt werden. In dieser Zeit werden die S-Bahnen auf diesem Abschnitt durch Busse der Regionalbus Stuttgart (RBS) ersetzt. Es kommt zu folgenden Änderungen im Fahrplan:

  • Marbach (Neckar): Die Ersatzbusse in Richtung Freiberg (Neckar) fahren 20 Minuten früher ab und kommen aus Richtung Freiberg (Neckar) 20 Minuten später an.
  • Benningen (Neckar): Die Ersatzbusse in Richtung Freiberg (Neckar) fahren 10 Minuten früher und in Richtung Marbach (Neckar) 10 Minuten später ab.
  • Freiberg (Neckar): Der Anschluss zu und aus den planmäßig verkehrenden S-Bahnen in und aus Richtung Stuttgart wird sichergestellt.
  • Die Busse halten in Benningen (Neckar) in der Ludwigsburger Straße (Nähe Bahnhof) sowie in Freiberg (Neckar) und Marbach (Neckar) auf dem Bahnhofsvorplatz. In den Bussen ist eine Fahrradmitnahme nicht möglich.

Detaillierte Informationsmöglichkeiten zu den Fahrplanänderungen:

  • Örtliche Aushänge an den Bahnhöfen und Haltepunkten
  • Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten und www.vvs.de
  • Handy/PDA/Smartphone unter bauarbeiten.bahn.de/mobile
  • Regionaler Ansprechpartner Nahverkehr (RAN) 0711 2092-708 montags – freitags 7 Uhr – 20 Uhr darüber hinaus Service-Hotline 0180 5 194 195 (14 ct/Min aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk ggf. abweichend)
  • Videotext SWR-Text Tafeln 528 und 529

Für die Beeinträchtigungen bittet die Deutsche Bahn Fahrgäste, Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Die Fahrgäste werden gebeten, soweit erforderlich eine frühere Verbindung zu wählen.






  • Palma.guide

Adresse
Herausgeber: Deutsche Bahn AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt: Konzernsprecher/
Leiter Unternehmenskommunikation
Oliver Schumacher