Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Startschuss zur MINI CHALLENGE 2008.

08 Apr 2008 [11:42h]    

Startschuss zur MINI CHALLENGE 2008.

Startschuss zur MINI CHALLENGE 2008.





  • Palma.guide

Einen Neuwagen in Empfang zu nehmen, ist an sich schon etwas besonderes – umso mehr, wenn es sich dabei um ein reinrassiges Rennfahrzeug handelt. Vergangene Woche gab es auf dem Hockenheimring gleich mehrfach Grund zur solch großer Freude: Im Rahmen eines Kick-Off-Events zur bevorstehenden MINI CHALLENGE Saison wurden alle 38 neuen Einsatzfahrzeuge an die Teilnehmer der Clubsportserie übergeben.

Beim Begrüßungsabend (02. April 2008), der in einer Lounge direkt an der Rennstrecke stattfand, durften Teams und Piloten selber „Glücksfee“ spielen: Aus dem Pool der 38 nagelneuen MINI John Cooper Works CHALLENGE zog jeder nach dem Zufallsprinzip seinen neuen „Dienstwagen“. Eine Wahl, bei der Lospech jedoch komplett ausgeschlossen war, denn – wie im Reglement gefordert – sind alle Rennfahrzeuge technisch absolut identisch. Für maximale Chancengleichheit wird der 211-PS starke Renner zentral im Auftrag von MINI aufgebaut.

Am Donnerstagmorgen (03. April 2008) folgte das offizielle Roll-Out – eine erste gemeinsame Test- und Trainings-Session, bei der Teams und Rennfahrer ausgiebig Zeit hatten, sich mit dem MINI John Cooper Works CHALLENGE anzufreunden. Die gegenüber dem Vorjahres-Modell verbesserte Gesamt-Performance, die rennsportlichere Abstimmung und zahlreiche technische Neuerungen wie das Sperrdifferenzial sorgten dabei schnell für Begeisterung. Selbst das unbeständige Wetter konnte die positive Stimmung nicht eintrüben – im Gegenteil: Die Teams nutzten die Chance, um möglichst viele Erfahrungen bei wechselhaften Streckenbedingungen zu sammeln.

Erkenntnisse, die umso wertvoller sind, da bis zu den ersten beiden Wertungsläufen nur wenig Zeit für weitere Tests bleibt. Die MINI CHALLENGE Saison beginnt schon übernächstes Wochenende: Vom 18.-20. April 2008 tritt die Clubsportserie auf dem Hockenheimring (Preis der Stadt Stuttgart) in Aktion. Die MINI CHALLENGE startet 2008 bereits in ihre fünfte Saison. Insgesamt kommen an acht Rennwochenenden 15 Wertungsläufen zur Austragung. Zum besonderen Konzept der Serie gehört eine außergewöhnliche Mischung aus professionellem Motorsport und einem für die Marke MINI typischem Lifestyle- und Eventcharakter.
Das Starterfeld der neuen Saison setzt sich einmal mehr aus erfahrenen Motorsportlern und ambitionierten Newcomern zusammen. Wie bereits in der Vergangenheit, so werden auch 2008 wieder einige prominente Gastfahrer im Cockpit Platz nehmen.

Unter den teilnehmenden Teams der neuen Saison befinden sich bekannte Motorsport-Rennställe wie Lechner Racing, tolimit oder Schubert motorsport, die vergangenes Jahr mit Joakim Mangs (Södertälje/S) den MINI CHALLENGE Meister in ihren Reihen hatten. Mit von der Partie ist erneut das Team von ProSieben. Die Titelverteidigern in der Teamwertung treten 2008 wieder mit Stammfahrer Hari Proczyk (Knittelfeld/A) an, der vergangenes Jahr Vizemeister wurde.

Bild: BMW






  • Palma.guide

Adresse
Sarah Crook
MINI Product Communication
Tel: +49-89-382-59355
Mobil: +49-160-4768262
Fax: +49-89-382-20626
Mail: Sarah.Crook@mini.com

Cypselus von Frankenberg
MINI Product Communication
Tel: +49-89-382-30641
Mobil: +49-170-7965284
Fax: +49-89-382-20626
Mail: Cypselus.von-Frankenberg@mini.com

Christian Geib
MINI CHALLENGE Presseservice, c/o die agentour GmbH
Tel: +49 (0) 89-530997-40
Mobil: +49 (0) 179-4941781
Fax: +49 (0) 89-53099777
Mail: cg@die-agentour.de