Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Länder-Loks im „EURO-Look“ jetzt auch als Modelleisenbahn

02 Apr 2008 [09:30h]    

Länder-Loks im „EURO-Look“ jetzt auch als Modelleisenbahn

Länder-Loks im „EURO-Look“ jetzt auch als Modelleisenbahn





  • Palma.guide

Anlässlich der UEFA EURO 2008TM hat die ÖBB-Werbecenter GmbH 17 Loks eigens gestaltet und auf Schiene gebracht. Als Botschafter der Mobilität sind die 10.000 PS starken Taurus-Loks quer durch Österreich und im benachbarten Ausland unterwegs. Nun gibt es drei Länder-Loks auch als Miniaturausgabe.

Länder-Loks als Botschafter der Mobilität
Die gebrandete 10.000 PS starke Taurus-Lok ist das Premiumprodukt des ÖBB-Werbecenters. Als Symbol für den Einsatz der ÖBB als Mobilitätsdienstleister der UEFA EURO 2008TM hat das ÖBB-Werbecenter 17 Loks im Fußball-Design auf Schiene gestellt. 16 Loks sorgen in den Nationalfarben des teilnehmenden Landes, mit Fangruppe sowie einem Fußballer „in action“ für jede Menge Aufmerksamkeit. Auf der 17. Lok „EUROmotion“ sind alle 16 teilnehmenden Nationen mit geschminkten Kindergesichtern in den Farben der Nationalfahnen vertreten.

Modell-Loks im Sonderdesign für Modelleisenbahn- und Fußball-Fans
Die renommierte Modellbaufirma Roco hat in Kooperation mit dem ÖBB-Werbecenter die Loks der beiden Austragungsländer „Österreich“ und „Schweiz“ sowie die 17. Lok „EUROmotion“, auf der alle Nationen vertreten sind, nun als Modell-Loks angefertigt. In Natura wurde die 17. Lok erst vor kurzem im Taurus-Werk in Linz erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. „Die Länder-Loks als Miniaturen für Zuhause sind sicher ein begehrtes Erinnerungsstück für alle Eisenbahn- und Fußballfans“, ist Michaela Steinacker, Geschäftsführerin des ÖBB-Werbecenters, überzeugt.

Die begehrten Sammlerobjekte von Roco werden nur in einer „Limited Edition“ von 1.000 Stück je Modell hergestellt. Die beiden Länder-Loks sind ab sofort exklusiv über das ÖBB-Werbecenter erhältlich, die Modell-Lok „EUROmotion“ gibt es ab Ende Mai. Verpackt in einer edlen Holzschachtel und mit Echtheitszertifikat versehen, können die Modell-Loks bei der ÖBB-Werbecenter GmbH (www.oebb-werbecenter.at) zum Preis von € 220 pro Stück erworben werden. Zusätzlich gibt es spezielle Package-Angebote, die wahlweise zwei oder drei der Sammlerstücke enthalten.

Werbung entlang der gesamten Mobilitätskette
Die ÖBB-Werbecenter GmbH ist Teil des ÖBB-Konzerns und verantwortlich für die Vermarktung aller ÖBB-Werbeflächen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden Werbung entlang der gesamten Mobilitätskette – mit Top Frequenzen, ob regional oder österreichweit, sowie ausgefallenen Formaten und Platzierungen. Premium-Produkt ist die gebrandete Taurus-Lok, die nur in limitierter Stückzahl angeboten wird. Daneben bietet das ÖBB-Werbecenter eine Reihe weiterer, aufmerksamkeitsstarker Werbemöglichkeiten – beginnend bei den Taxis am Weg zum Bahnhof über Citylights, Leuchtbildwerbung bis hin zu Großbildwerbung direkt am Bahnhof. Die Angebote setzen sich auf der Schiene fort: in den Zügen stehen Innenraumplakate und Zeitschriften als Werbeträger zur Verfügung, darüber hinaus gibt es vielfältige Sampling-Möglichkeiten. Produktion, Montage und Demontage der Sujets werden vom ÖBB-Werbecenter übernommen.

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister
Als umfassender Mobilitätsanbieter sorgt der ÖBB-Konzern österreichweit für den umweltfreundlichen Transport von Personen und Gütern. Mit 42.951 MitarbeiterInnen, Gesamterträgen von 5,466 Mrd. EUR und einem Investitionsvolumen von 2,049 Mrd. EUR im Jahr 2006 ist der ÖBB-Konzern einer der größten Arbeitgeber des Landes und ein wichtiger wirtschaftlicher Impulsgeber. Im Jahr 2006 wurden von den ÖBB 443 Mio. Fahrgäste und 93 Mio. Tonnen Güter transportiert. Strategische Leitgesellschaft des ÖBB-Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

Bild: Oebb






  • Palma.guide

Adresse
ÖBB Holding AG
Bettina Gusenbauer
Konzernkommunikation
Tel: +43 (0)664 617 36 55
E-Mail: bettina.gusenbauer@oebb.at
www.oebb.at