Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Autos im Kopf? – mobile.de startet neue Endkundenkampagne

02 Apr 2008 [11:43h]    





  • Palma.guide

Heute bringt Deutschlands meistbesuchter Internet-Fahrzeugmarkt mobile.de seine neuen TV-Spots an den Start. Sie sind Teil der diesjährigen Kampagne, die mit dem Claim “Autos im Kopf?” die emotionale Beziehung zwischen Menschen und ihrem Auto in den Mittelpunkt rückt. Über diese Botschaft werden Online und Klassik inhaltlich miteinander verknüpft.

Wer nach einem neuen Auto sucht, bekommt es meist erst wieder aus dem Kopf, wenn das Wunschfahrzeug vor der Tür steht. Auch in den neuen 15-sekündigen mobile.de TV-Spots kreisen die Gedanken der Protagonisten so sehr um Autos, dass sie in normalen Alltagssituationen ganz anders reagieren, als man es erwarten würde. Da sieht der Zuschauer einen Mann, dessen Fernseher eine Störung hat. Entschlossen bearbeitet er die Mattscheibe mit einem Eiskratzer, in der Hoffnung, den Schnee damit zu entfernen. Genauso autoverrückt ist eine Hausfrau, die das Braten-Thermometer mit dem Ölstab eines Autos verwechselt. 
Durch den Slogan “Autos im Kopf? mobile.de – der Fahrzeugmarkt im Internet” wird die Situation mit einem Augenzwinkern aufgelöst und die Verknüpfung mit dem Kauf und Verkauf von Fahrzeugen geschaffen.

Die humorvollen TV-Spots sind Bestandteil der neuen mobile.de Endkundenkampagne, die der Internet-Fahrzeugmarkt in Zusammenarbeit mit dem Berliner Büro der TBWADeutschland entwickelt hat.
“Wir verfolgen hierbei einen integrierten Ansatz und bedienen neben TV auch die Kommunikationskanäle Online und Hörfunk”, sagt Vanessa Dill, Leiterin Marketing der mobile.de & eBay Motors GmbH. “Die Idee, mit Auto-Emotionen zu spielen, ist dabei das verbindende Element zwischen Online-Aktivitäten und den klassischen Maßnahmen”, erklärt Dill. 
So entwarf die Hamburger Kreativagentur Elephant Seven Motive, die den Claim der TV-Kampagne im Internet aufgreifen. Auch die in Kürze folgenden Radio-Spots halten unerwartete Inhalte für den Hörer bereit, indem sie verschiedene Lebensbereiche mit dem Thema Auto verknüpfen.

Sämtliche Werbemittel der neuen Markenkampagne sind so aufeinander abgestimmt, dass sie für mobile.de ganzjährige Präsenz schaffen werden. “Wir wollen mit dem Maßnahmen-Mix die Bekanntheit und den Erfolg als meistbesuchten Internet-Fahrzeugmarkt weiter ausbauen”, sagt Dill. “Unser Ziel ist es, dass jeder, der mit dem Gedanken spielt, ein Auto zu kaufen oder zu verkaufen auch gleichzeitig an mobile.de denkt.”






  • Palma.guide

Adresse
mobile.de & eBay Motors GmbH, Doreen Schlicht,
Marktplatz 1, 14532 Europarc-Dreilinden
eMail: dschlicht@team.mobile.de

achtung! kommunikation GmbH (GPRA), Claudia Schock
Straßenbahnring 3, 20251 Hamburg, Tel: 040 - 450 210 93
eMail: claudia.schock@achtung-kommunikation.de