Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

ÖBB: Senioren wieder um sieben Euro am Zug

14 Feb 2008 [09:08h]    





  • Palma.guide

Wehinger: An sieben Wochenenden heißt es “Schade, dass man sich nicht teilen kann!”

Es ist wieder soweit! Von 23. Februar bis zum 21. April (ausgenommen Osterferien) fahren bei den ÖBB Senioren am Wochenende wieder um nur sieben Euro durch ganz Österreich. BesitzerInnen der VORTEILScard Senior können die Aktion 36 Stunden lang – von Samstag 00:00 bis Sonntag 12:00 Uhr – in allen Zügen der ÖBB in der 2. Klasse nutzen (ausgenommen Mariazellerbahn). Das Ticket ist beim Schalter und den Fahrkartenautomaten erhältlich. Die bisherigen sechs Senioren-Aktionen haben insgesamt über eine halbe Million Senioren genutzt.

Zahl “Sieben” ist 2008 Glückszahl für Senioren
“Die Zahl “Sieben” bringt den Senioren 2008 drei Mal Glück. Denn bei der siebten Neuauflage der beliebten Seniorenaktion können sie für sieben Euro an sieben Wochenenden die unzähligen Vorteile der Bahn genießen”, so Stefan Wehinger, Vorstandsdirektor der ÖBB-Personenverkehr AG. “Da ist es doch schade, dass man sich nicht teilen kann!” fasst Wehinger das Motto der Aktion zusammen.

ÖBB setzen wieder auf Ruth Drexel
Für die aktuelle Neuauflage hat sich die ÖBB-Personenverkehr AG etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Ein TV-Spot mit Ruth Drexel, die ein Jahr lang nicht mehr gedreht hat und exklusiv mit den ÖBB ihr TV-Comeback startet. Um dem Motto der Aktion gerecht zu werden, wird Ruth Drexel in “mehrfacher Ausführung” am Bahnhof gezeigt. Dabei zeigt sie, was sich viele Senioren an diesen sieben Wochenenden wünschen: Sie teilt sicht, um noch mehr reisen zu können und an mehreren Orten gleichzeitig sein zu können. Überraschungsbesuch bei der Schwiegertochter in Bregenz, Cafékränzchen bei der Freundin in Salzburg oder Discobesuch bei den Enkeln in Wien.

VORTEILScard Senior on Tour
Die ÖBB-Personenverkehr AG wird auf verschiedenen Messen im Aktionszeitraum über die Seniorenaktion und die VORTEILScard Senior informieren. Weiters gibt es für interessierte Senioren Fahrkartenautomaten-Schulungen und Gewinnspiele mit attraktiven Preisen wie VORTEILScards oder Reise-Gutscheine der Rail Tours Austria.

Die Messe-Termine im Detail:
“Bleib Aktiv”: 21. und 22. Februar in St. Pölten
“Ferienmesse Salzburg”: 22. bis 24. Februar in Salzburg
“Energiesparmesse Wels”: 7. bis 9. März in Wels
“Frühjahrsmesse Innsbruck”: 13. bis 16. März in Innsbruck
“Blühendes Österreich”: 4. bis 6. April in Wels
“Senior Aktuell”: 8. bis 11. April in Wien
“Freizeitmesse Klagenfurt”: 10. bis 13. April in Klagenfurt
“WISA”: 17. bis 20. April in St. Pölten

Mindestens 45 Prozent Ermäßigung
Die VORTEILScard Senior ist für Frauen ab 60 und für Männer ab 65 an jedem Bahnhofsschalter um nur 26,90 Euro für ein ganzes Jahr erhältlich. Mit der VORTEILScard Senior spart man bis zu 50 Prozent bei Bahnreisen im Inland und 25 Prozent bei Auslandsreisen. Spezielle Vergünstigungen gibt es auch in den ÖBB-Postbussen. Bereits über 380.000 Kunden sind im Besitz einer VORTEILScard Senior und die ältesten VORTEILScard Senior-Besitzer sind 1905 geboren und treue Stammkunden der ÖBB.

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister
Als umfassender Mobilitätsanbieter sorgt der ÖBB Konzern österreichweit für den umweltfreundlichen Transport von Menschen und Gütern. Mit 42.951 MitarbeiterInnen, Gesamterträgen von 5,466 Mrd. EUR und einem Investitionsvolumen von 2,049 Mrd. EUR im Jahr 2006 ist der ÖBB-Konzern einer der größten Arbeitgeber des Landes und ein wichtiger wirtschaftlicher Impulsgeber. Im Jahr 2006 wurden von den ÖBB 443 Mio. Fahrgäste und 93 Mio. Tonnen Güter transportiert.
Strategische Leitgesellschaft des ÖBB-Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.






  • Palma.guide

Adresse
www.oebb.at