Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

BahnhofCity Wien West – eine neue Stadt in der Stadt

23 Jan 2008 [11:33h]    

BahnhofCity Wien West – eine neue Stadt in der Stadt

BahnhofCity Wien West – eine neue Stadt in der Stadt





  • Palma.guide

Die ÖBB präsentierten heute am Schladminger Bahnhof die neue UEFA EURO 2008 Taurus im Design des EM-Teilnehmers Kroatien. Als Taufpate konnte der kroatische Slalomweltmeister und 8-facher Weltcupsieger Ivica Kostelic gewonnen werden.

Damit ist eine weitere der 17 Länder-Loks fertig und wird ab sofort als Botschafter der Mobilität auf den Strecken Europas Werbung für Österreich machen. Mit einer Flasche Sekt und einer Signatur auf der Seitenfläche wurde die Kroatien-Lok der ÖBB von Ivica Kostelic und ÖBB-Generaldirektor Martin Huber aus der Taufe gehoben.
                                         
Kroatien-Lok als weiterer Botschafter der Mobilität
Nach Österreich, der Schweiz, Italien und Schweden, ist die Kroatien-Lok die fünfte im Bunde der im Länderdesign gestalteten 10.000 PS starken Tauruslokomotiven. Insgesamt werden alle Teilnehmerländer der UEFA EURO 2008 mit einer eigenen Lok in ihren Landesfarben auf Schiene unterwegs sein. Sie alle werben als sichtbare „Botschafter der Mobilität“ für das Großereignis in ganz Europa.

Fahrplan zur EURO
Die ÖBB bereiten sich intensiv auf die UEFA EURO 2008 vor. Alle Bereiche, von Fahrzeugverfügbarkeit bis hin zum Kundenservice und Vertriebssysteme, greifen ineinander. Für Sicherheit sorgt die enge Abstimmung mit dem Innenministerium. Insgesamt werden rund 1.900 zusätzliche Züge in ganz Österreich unterwegs sein und gemeinsam mit dem Postbus stehen während der UEFA EURO 2008 rund 2,4 Mio. zusätzliche Sitzplätze auf Schiene und Straße zur Verfügung. Die ÖBB sind ein „Schlüsselspieler der Mobilität“ und natürlicher Partner für die UEFA EURO 2008.

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister
Als umfassender Mobilitätsanbieter sorgt der ÖBB Konzern österreichweit für den umweltfreundlichen Transport von Menschen und Gütern. Mit 42.951 MitabeiterInnen, Gesamterträgen von 5,466 Mrd. EUR und einem Investitionsvolumen von 2,049 Mrd. EUR im Jahr 2006 ist der ÖBB-Konzern einer der größten Arbeitgeber des Landes und ein wichtiger wirtschaftlicher Impulsgeber. Im Jahr 2006 wurden von den ÖBB 443 Mio. Fahrgäste und 93 Mio. Tonnen Güter transportiert. Strategische Leitgesellschaft des ÖBB-Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

Bild: ÖBB






  • Palma.guide

Adresse
Mag. Thomas Berger
Pressesprecher
ÖBB-Holding AG
Tel.: +43 1 93000 44277
E-Mail: thomas.berger@oebb.at
www.oebb.at