Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

AutoBild TÜV Auto-Report 2008 : Subaru mit überzeugender Bilanz

22 Jan 2008 [09:53h]    

AutoBild TÜV Auto-Report 2008 :  Subaru mit überzeugender Bilanz

AutoBild TÜV Auto-Report 2008 : Subaru mit überzeugender Bilanz





  • Palma.guide

Subaru ist beim renommierten AutoBild TÜV Auto-Report 2008 wieder ganz vorne mit dabei. Zum wiederholten Male stellten Subaru Forester und Legacy ihre Zuverlässigkeit und Solidität unter Beweis.

In der Kategorie der vier bis fünf Jahre alten Fahrzeuge kommt der Legacy mit einer Mängelquote von 3,4 Prozent auf Platz 3 – knapp hinter Porsche 911 und Honda Jazz. Der Forester belegt in dieser Kategorie mit einer Mängelquote von 4,3 Prozent Platz 7. Die durchschnittliche Mängelquote in dieser Kategorie liegt bei 8,9 Prozent.

Auch die älteren Subaru-Modelle schneiden beim AutoBild TÜV Auto-Report 2008 überzeugend ab: Bei den sechs bis sieben Jahre alten Fahrzeugen erreicht der Subaru Forester Platz 7, bei den acht und neun Jahre alten Fahrzeugen schafft er Platz 4. Damit beweist das Sport Utility Vehicle des weltgrößten Herstellers von Allrad-Pkw ein weiteres Mal, dass auch Alter nicht vor Klasse schützt. In allen Altersklassen erweist sich der Forester als deutlich mängelresistenter als der Durchschnitt.

Auch der Legacy behauptet sich im vorderen Feld. In der Kategorie der sechs- und sieben Jahre alten Fahrzeuge belegt das Mittelklassemodell Platz 7, bei den acht- bis neunjährigen Platz 8 und bei den zehn bis elf Jahren alten Fahrzeugen Platz 5.

Das Abschneiden im AutoBild TÜV-Report 2008 bestätigt die traditionell guten Resultate des weltgrößten Herstellers von Allrad-Pkw: Immer war Subaru auf Spitzenpositionen zu finden – was eindrucksvoll die hohe Qualität der Fahrzeuge untermauert. „Über Produktqualität muss man bei Subaru nicht reden“, kommentiert Jens Becker, Managing Director der Subaru Deutschland GmbH, die exzellente Bilanz. „Die ist selbstverständlich. Subaru setzt hier Maßstäbe.“

Für den AutoBild TÜV Auto-Report 2008 wurden die Ergebnisse von sieben Millionen Hauptuntersuchungen von 194 Pkw-Modellen ausgewertet. Knapp die Hälfte der geprüften Fahrzeuge war nicht in technisch einwandfreiem Zustand: 15,7 Prozent mussten in die Werkstatt, bevor sie eine Plakette erhielten. Bei 33,5 Prozent der Fahrzeuge wurden zumindest leichte Mängel festgestellt.

 

 

Über Subaru
Subaru ist der weltgrößte Hersteller von allradgetriebenen Pkw. Die Marke gehört zum japanischen Konzern Fuji Heavy Industries (FHI). Subaru gilt als Pionier der Allradtechnik in Personenwagen und brachte 1972 den ersten Allrad-Pkw auf den Markt. Seither hat Subaru weltweit mehr als acht Millionen Allrad-Pkw verkauft. In der Rallye-Weltmeisterschaft gehört Subaru zu den Top-Teams und holte sechs Mal den Weltmeister-Titel. Seit 1980 vertreibt die SUBARU Deutschland GmbH in Friedberg Allrad-Pkw in Deutschland und hat bis Ende 2007 genau 304.653 Fahrzeuge verkauft.






  • Palma.guide

Adresse
www.subaru-presse.de