Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Nicolas Cage und Diane Kruger in Mercedes-Benz C-Klasse durch London

22 Jan 2008 [08:20h]    

Nicolas Cage und Diane Kruger in Mercedes-Benz C-Klasse durch London

Nicolas Cage und Diane Kruger in Mercedes-Benz C-Klasse durch London





  • Palma.guide

Die Mercedes-Benz C-Klasse zeigt sich von ihrer abenteuerlustigen Seite: In dem von Walt Disney Pictures in Zusammenarbeit mit Jerry Bruckheimer Films produzierten Kinofilm „Das Vermächtnis des geheimen Buches“, der am 24. Januar in den deutschen Kinos anläuft, ist die sportliche Limousine in einer der größten Verfolgungsjagden Londons zu sehen.

„Mercedes-Benz hat sich bereits in zahlreichen Kinohits als die automobile Idealbesetzung erwiesen. Mit dem Product Placement in ’Das Vermächtnis des geheimen Buches’ bringen wir Kinobesuchern weltweit die Faszination der Marke Mercedes-Benz näher“, sagt Dr. Olaf Göttgens, Vice President Brand Communications Mercedes-Benz Cars. „Wir haben uns bewusst für diesen Film entschieden: Jerry Bruckheimer Filme sind qualitativ hochwertig, erfolgreich und sprechen unsere Zielgruppe direkt an.“
Kontrolliertes Chaos und inszenierte Crashs auf den Straßen Londons
Die Umsetzung einer der ehrgeizigsten Autoverfolgungsjagden, die je auf den Straßen Londons gedreht wurde, erforderte neben fahrerischem Können der Stuntleute auch einen erheblichen logistischen Aufwand: Viele Straßen und Gassen Londons wurden gesperrt, während bis zu 40 Stuntleute, 70 logistische Hilfsfahrzeuge, 50 Statisten und neun Kameras die Verfolgungsszene zum Leben erweckten. Insgesamt kamen sechs C-Klasse-Modelle zum Einsatz, die zum Teil erheblich umgebaut werden mussten, um die Kameras und Gerätschaften für die Stuntfahrt unterbringen zu können.
„Wir haben eine Einstellung nach der anderen aufgenommen – der Mercedes war einfach wunderbar“, erinnert sich Produzent Jerry Bruckheimer. „In London gibt es so viele Einbahnstraßen und man muss immer damit rechnen, dass etwas schiefgeht, aber die C-Klasse hat ganze Arbeit geleistet. Die hervorragenden Fahreigenschaften und die Agilität dieses Autos waren bei den Dreharbeiten wirklich hilfreich.“
Die Stuntleute, die bei „Das Vermächtnis des geheimen Buches“ mitgewirkt haben, hatten sich über mehrere Wochen intensiv vorbereitet und die C-Klasse auf verschiedenen Fahrbahnoberflächen getestet. Auch Ingenieure von Mercedes-Benz standen der Crew am Drehort mit Rat und Tat zur Seite. Neben der Mercedes-Benz C-Klasse kommt in einer Nachtszene des Films ein Modell der GL-Klasse als Fluchtauto zum Einsatz.
Über „Das Vermächtnis des geheimen Buches“
In der Fortsetzung des Kassenschlagers „Das Vermächtnis der Tempelritter“ begibt sich Schatzjäger Ben Gates (Nicolas Cage) erneut auf eine spannende und actiongeladene weltweite Suche nach verborgenen Schätzen und Geheimnissen. Als eine verschwundene Seite aus dem Tagebuch von John Wilkes Booth auftaucht, kommt plötzlich der Verdacht auf, dass Bens Ur-Ur-Großvater maßgeblich an der Verschwörung beteiligt war, die zur Ermordung Abraham Lincolns geführt hat. Fest entschlossen, die Unschuld seines Vorfahren zu beweisen, verfolgt Ben eine Kette von Indizien, die ihn von Paris nach London und schließlich zurück in die USA führt. Die Reise bringt Ben und seinen Mitstreitern nicht nur überraschende Enthüllungen – sondern führt sie auch auf die Spur der am besten gehüteten Geheimnisse der Welt.
Für die von Jerry Bruckheimer und Jon Turteltaub produzierte und unter der Regie von Turteltaub entstandene Geschichte konnten die Schauspieler des ersten Films wieder zusammengebracht werden, wozu unter anderem Diane Kruger, Justin Bartha, der Oscar-Gewinner Jon Voight und der mit dem Oscar nominierte Harvey Keitel gehören. Neu dabei sind Ed Harris, der bereits viermal für den Oscar nominiert wurde, und Helen Mirren, die 2006 den Oscar gewann.
Über die neue Mercedes-Benz C-Klasse
Seit ihrer Markteinführung Ende März 2007 setzt die C-Klasse Maßstäbe in ihrem Segment. Neben faszinierendem Design und Mercedes-typischer Fahrkultur bietet sie auch neueste technische Spitzenleistungen. Dazu gehören zum Beispiel das AGILITY CONTROL-Paket mit situationsgerechter Stoßdämpferregelung, das Intelligent Light System mit fünf verschiedenen Lichtfunktionen sowie das PRE-SAFE®-System mit präventiven Schutzmaßnahmen für die Insassen. Der Publikumsliebling glänzt überdies als Verkaufserfolg. Mit 261 500 verkauften Fahrzeugen in 2007 stieg der Absatz der Limousine um 57 Prozent.
Über die Walt Disney Studios
Die Walt Disney Studios sind ein Geschäftsbereich der Walt Disney Company, die unter den folgenden Marken Filme produziert und vertreibt: Walt Disney Pictures, Walt Disney Animation, Disney-Pixar Animation sowie Touchstone Pictures, Hollywood Pictures und Miramax Films. Walt Disney Studios Motion Pictures International fungiert als internationaler Vertriebsarm von Walt Disney Studios. Walt Disney Studios Home Entertainment vertreibt Kauf- und Verleih-DVDs von Disney-Produktionen und anderen Filmtiteln. Die Disney Theatrical Group, eines der weltweit erfolgreichsten Veranstaltungsunternehmen, produziert und lizenziert Live-Veranstaltungen, die jährlich von mehr als 20 Millionen Zuschauern in über 40 Ländern verfolgt werden, während die Disney Music Group unter ihren vier Labels Walt Disney Records, Buena Vista Records, Hollywood Records und Lyric Street Records Originalmusik und Film-Soundtracks vertreibt.
 
Bild: ВaimlerСhrysler





  • Palma.guide

Adresse
www.daimlerchrysler.com