Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Bequem im Schlaf zum Wintersport

17 Okt 2007 [10:02h]    

Bequem im Schlaf zum Wintersport

Bequem im Schlaf zum Wintersport





  • Palma.guide

Ausgeschlafen mitten hinein ins Wintermärchen: Der City Night Line fährt von wichtigen deutschen Städten wie Hamburg oder Köln in Richtung traumhafter Wintersportreviere in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz. Saisonale Verlängerungen führen sogar direkt bis an die Skipiste.

Wintersportfreunde wird es freuen: rechtzeitig zum Saisonauftakt fährt der City Night Line an den Wochenenden direkt in die Skigebiete von Garmisch-Partenkirchen, Brig und Tirol. So fährt zum Beispiel zwischen dem 21. Dezember und 29. März ein City Night Line jeden Freitag von Amsterdam nach Garmisch-Partenkirchen bzw. ins schweizerische Brig. Reisende können beispielsweise in Oberhausen, Duisburg oder Köln einsteigen. Zwischen dem 4. Januar und 28. März fährt freitags außerdem ein City Night Line von Hamburg ins österreichische Bludenz.

Die Anreise in die verschneite Winterwelt ist damit besonders bequem und stressfrei. Skifahrer, Snowboarder und andere Liebhaber des glitzernden Weiß reisen dabei abends ab, schlafen komfortabel und erreichen morgens ausgeruht ihr Ziel. Auch die Weiterfahrt ist äußerst komfortabel, beispielsweise ins höchstgelegene Skigebiet Deutschlands: Vom Hauptbahnhof Garmisch-Partenkirchen sind es nur ein paar Meter zur Bayerischen Zugspitzbahn, die die Ski- und Snowboardfans direkt auf die schneesicheren Pisten des Zugspitzplatts bringen. Auch in Tirol ist man schnell in seinem Lieblings-Skigebiet. In Wörgl hält, wer in die Zillertaler Alpen will. Von Innsbruck lassen sich das olympische Axamer Lizum oder das Stubaital einfach erreichen. Wer ins Ötztal möchte, steigt einfach an gleichnamigem Bahnhof aus.

Reisen mit dem City Night Line ist umweltfreundlich und schont die Urlaubskasse: Man spart nicht nur Spritkosten und Mautgebühren, sondern gewinnt auch wertvolle Urlaubstage Sie kommen zeitig am ersten Tag am Urlaubsort an und können auch den letzten Urlaubstag bis zum Abend genießen. Das Skigepäck reist übrigens kostenlos mit ans Urlaubsziel.

Mit den Spar-Night-Angeboten reisen auch Sparfüchse günstig in den Schnee, beispielsweise von Hamburg über München nach Garmisch-Partenkirchen im Sitzwagen schon ab 29 Euro. Die Zugfahrt im komfortablen Liege- oder Schlafwagen kostet ab 49 beziehungsweise ab 69 Euro pro Person und Strecke. Der Skitransport ist kostenlos.

Informationen und Buchung unter www.bahn.de/citynightline, über das Servicetelefon unter (0 18 05) 14 15 14 (0,14 €/Min.) und überall, wo es Fahrkarten gibt.






  • Palma.guide

Adresse
Herausgeber: Deutsche Bahn AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt:
Konzernsprecher Oliver Schumacher