Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Volkswagen startet neue Initiative zur Verbrauchsreduzierung in China

31 Mrz 2007 [08:10h]    

Volkswagen startet neue Initiative zur Verbrauchsreduzierung in China

Volkswagen startet neue Initiative zur Verbrauchsreduzierung in China





  • Palma.guide

Bei Einweihung des neuen Motorenwerkes in Dalian umweltfreundliche Antriebsstrategie vorgestellt

Zur Eröffnung des Motorenwerkes in Dalian hat Volkswagen neue Umweltziele für China vorgestellt. Demnach sollen der Kraftstoffverbrauch und die Emissionen für Modelle aus den Werken der beiden Joint Ventures FAW-Volkswagen und Shanghai Volkswagen um mehr als 20 Prozent bis 2010 gesenkt werden. Dank moderner TFSI-Motoren, innovativer Automatikgetriebe, Leichtbau-Technologie und weiterer Initiativen will Volkswagen zum umweltfreundlichsten Automobilhersteller in China werden. Bislang wurden rund 80 Millionen Euro in das neue Motorenwerk investiert, die Gesamtinvestitionen bis zum Jahr 2011 liegen bei rund 145 Millionen Euro. Die Produktionskapazität ist auf 300.000 Motoren pro Jahr ausgelegt.
Die heutige Einweihung des Volkswagen Motorenwerkes in China steht ganz im Zeichen des Umweltschutzes. Dr. Winfried Vahland, Präsident und CEO der Volkswagen Group China, bekräftigte: „Wir sehen uns als Marktführer in China verpflichtet, Wachstum im Einklang mit der Umwelt sicherzustellen und dabei auch Regelungen der Regierung voraus zu sein.“

Durch die Einführung der innovativen TFSI-Motorentechnologie sowie einer neuen Generation von automatischen Getrieben und der Verwendung von Leichtbau-Technologie für einzelne Fahrzeugkomponenten will Volkswagen den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen in China um mehr als 20 Prozent bis 2010 senken. Darüber hinaus lässt das Unternehmen derzeit alle Produktionsstandorte in China nach dem Umweltmanagementstandard ISO 14001 zertifizieren.

Shanghai Volkswagen sowie FAW-Volkswagen erfüllen den Standard bereits seit Jahren, das Komponentenwerk FAW-Volkswagen Powertrain wurde im Februar zertifiziert. Das Unternehmen verpflichtet sich zur Anerkennung des Umweltmanagement-Standards ISO 14001 und lässt derzeit alle Produktionsstandorte in China bis Ende 2007 nach dieser Norm zertifizieren.






  • Palma.guide

Adresse
www.volkswagen-media-services.com