Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Urlaubsplanung 2010: Früh buchen lohnt sich

18 Jan 2010 [14:06h]    

Urlaubsplanung 2010: Früh buchen lohnt sich

Urlaubsplanung 2010: Früh buchen lohnt sich





  • Palma.guide

Oberursel, 18. Januar 2010. „Wer jetzt den Sommerurlaub 2010 plant und vor Ort individuell mobil sein will, sollte seinen Mietwagen so früh wie möglich buchen“, rät Frank Lüders, Geschäftsführer der Avis Autovermietung.

Je länger im Voraus der Kunde seinen Mietwagen bucht, desto größer ist die Auswahl an verfügbaren Fahrzeug-Kategorien. Denn in Hochzeiten, das heißt gerade in den Sommerferien, kann es bei kurzfristigen Buchungen in beliebten Feriendestinationen wie auf den Balearen oder den Kanaren zu vorübergehenden Nachfrage-Engpässen in einzelnen Kategorien kommen. „Als internationale Autovermietung können wir in der Regel flexibel darauf reagieren und unsere Flotte gegebenenfalls zusammenziehen, um so der Kundennachfrage gerecht zu werden. Wer jedoch bereits Anfang des Jahres gebucht hat, kann ganz entspannt den Urlaub antreten und sich darauf verlassen, dass vor Ort alles geregelt ist“, so Lüders. „Darüber hinaus beeinflusst die Auslastung der Flotte das Preisniveau der Mieten. Das heißt, wer früh bucht, kann dabei noch sparen.“ 

Mit 5.100 Stationen in 170 Ländern und einer Flotte von 350.000 Fahrzeugen bietet Avis ein globales Netzwerk. Wer seinen Urlaub ganz sorglos genießen will, kann mit Avis 360° rundum abgesichert in seinen Mietwagen einsteigen: Kunden, die sich für diesen Tarif entscheiden, profitieren von einem Versicherungsschutz mit null Euro Selbstbeteiligung im Schadensfall oder bei Diebstahl – ohne Zusatzkosten. Weiterer Tipp für Urlauber: Die optionale Zusatzversicherung in den USA, Roadside SafetyNet (RSN), sorgt für Abhilfe bei Pannen. Ob ein platter Reifen, verlorener Schlüssel oder ein leerer Tank – für eine geringe Tagesgebühr deckt RSN alle Kosten ab, die aufgrund solcher Pannen entstehen.

Avis – auf Platz eins bei den Kunden

Avis, gegründet 1946 und seit 1965 in Deutschland, zählt zu den führenden Autovermietern weltweit. Das Unternehmen ist mit einer Flotte von über 350.000 Fahrzeugen in 170 Ländern vertreten. Firmensitz von Avis Deutschland ist Oberursel/Taunus. Das Netzwerk umfasst über 330 Stationen und eine Flotte von durchschnittlich 23.000 Fahrzeugen. Einzigartig sind die Avis Prestige Cars, mit denen Avis ein umfangreiches Portfolio lifestyle-orientierter Autos bietet. Zudem ist Avis exklusiver Mietwagenpartner von Porsche.

Zahlreiche Auszeichnungen dokumentieren das hohe Serviceniveau: So verlieh die ServiceRating GmbH Avis bereits zum zweiten Mal in Folge das Testurteil „exzellent“ (2008). Im ADAC-Mietwagentest 2009 wurden die Leistungen von Avis mit „gut“ bewertet, und bei den renommierten World Travel Awards 2009 wählten internationale Reiseexperten Avis gleich in mehreren Kategorien auf Platz eins.

Informationen und Reservierungen rund um die Uhr unter Tel. 01805 / 55 77 55
(0,14 Euro/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk abweichend), auf www.avis.de oder mit der iPhone Applikation (www.avis.de/iphone).

 






  • Palma.guide

Adresse
Avis Autovermietung GmbH & Co. KG, c/o C&C Contact & Creation GmbH
Judith Scondo & Kristina Tauer, Paul-Ehrlich-Straße 27, 60596 Frankfurt a. M.
Tel.: 069 – 96 36 68 -89 / -45, Fax: 069 – 96 36 68 -23; E-Mail: avis-presse@cc-pr.com
Web: www.avis.de