Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Jugend denkt Zukunft – Wirtschaftinitiative zu Gast bei Volkswagen

26 Sep 2008 [09:08h]    





  • Palma.guide

Heute präsentieren Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Hankensbüttel die Ergebnisse und Ideen einer spannenden Woche bei Volkswagen einem breiten Publikum.

Während ihrer Zeit bei Volkswagen beschäftigten sich die 25 Jugendlichen mit ihrer Vision von Mobilität der Zukunft. Im Fokus standen dabei Sicherheits- und Komfort-Fragen bei Fahrerassistenzsystemen.

Jugend denkt Zukunft wurde von der UNESCO zum offiziellen Projekt der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ erklärt. Sie ist eine Initiative der Wirtschaft und richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schultypen der Jahrgangsstufen neun bis dreizehn. Bei dem Projekt engagieren sich Unternehmen wie Volkswagen als Paten für Schulen und begleiten das jeweilige Innovationsspiel.

In nur fünf Tagen durchlaufen die Jugendlichen einen exemplarischen Innovationsprozess. Ein Moderator, der das Spiel methodisch und inhaltlich begleitet, macht die Jugendlichen mit gesellschaftlichen Megatrends und Trends der jeweiligen Branche vertraut. Mit diesem Wissen entwickeln die Schülerinnen und Schüler eigene kreative Ideen. Im anschließenden Praxis-Check werden die Ergebnisse daran gemessen, inwieweit sie den realistischen Marktbedingungen standhalten.

Die Veranstaltung findet am Freitag, von 10.00 bis 11.30 Uhr im Hörsaal des Mobil Life Campus statt. Im Anschluss gibt es Interviewmöglichkeiten mit den Schülern/innen und Unternehmensvertretern von Volkswagen.






  • Palma.guide

Adresse
www.volkswagen.com