Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Telekom Austria geht mit Taurus auf große Fahrt

01 Aug 2008 [12:04h]    

Telekom Austria geht mit Taurus auf große Fahrt

Telekom Austria geht mit Taurus auf große Fahrt





  • Palma.guide

Telekom Austria in den Top Ten der wertvollsten Marken Österreichs – jetzt geht die Marke mit der 10.000 PS starken Taurus-Lok der ÖBB auf Fahrt durch Österreich und seine Nachbarländer

Telekom Austria und ÖBB – zwei starke Marken: Das bestätigt auch das European Brand Institute Vienna. Gegenüber dem Vorjahr verzeichnet Telekom Austria ein Markenwachstum von 16,3 Prozent und rückt damit in die Top 10 der wertvollsten Marken Österreichs auf. Auch die ÖBB sind unter den Top 10 Marken zu finden.

Was liegt da näher, als die zugkräftige Marke Telekom Austria mit der schnellsten Lok der Welt durch Österreich und das benachbarte Ausland zu schicken? „Eine mobile Werbefläche kommt unserem Markenkern ‚Mittendrin im Leben’ optimal entgegen – so ist Telekom Austria immer und überall dabei“, erklärt Tanja Sourek, Leiterin Werbung Telekom Austria TA AG. „Und natürlich ist nur die schnellste Lokomotive der Welt ein passender Werbeträger für das schnelle Internet von Telekom Austria.“ „Internet erster Klasse“ lautet dem entsprechend auch der Slogan, mit dem Telekom Austria sich ab sofort in ganz Österreich auf einer Taurus-Lokomotive der ÖBB präsentiert.

Auf Schiene gebracht wurde der auffällige Werbeträger von der ÖBB-Werbecenter GmbH. „Die gebrandete Taurus-Lok ist das Premiumprodukt des ÖBB-Werbecenters. Als mobile Werbefläche wird die Telekom Austria-Lok in einem Jahr rund 230.000 km zurücklegen und sicherlich auch bei zahlreichen Events im Einsatz sein“, so Claus Stadler, Geschäftsführer der ÖBB-Werbecenter GmbH.

Genau wie die schnellste Internetverbindung eine sorgfältige Vorbereitung braucht, muss auch die Lok-Beklebung sorgfältig geplant werden. Die Lok wird zunächst detailgenau vermessen und spezialgereinigt. Anschließend folgt innerhalb von drei Tagen die Beklebung mit einer speziellen, witterungsbeständigen Folie. Damit ist die Lok für den Einsatz auf Schiene bei Wind und Wetter bestens gerüstet.

Bild: OEBB






  • Palma.guide

Adresse
www.oebb-werbecenter.at