Slideshow Image 1 Slideshow Image 2 Slideshow Image 3 Slideshow Image 4 Slideshow Image 5 Slideshow Image 6

Keine Streiks beim Regionalverkehr Kurhessen in Kassel

06 Mrz 2008 [11:39h]    





  • Palma.guide

RegioTram verkehrt im Netz der Deutschen Bahn AG ohne Einschränkungen bis zum Hauptbahnhof / Zwischen Kassel Hbf und der Innenstadt bestehen Fahrmöglichkeiten mit den planmäßig verkehrenden RKH-Bussen

Die für den heutigen angekündigten ganztägigen Streiks im öffentlichen Nahverkehr in Kassel betreffen nicht die Verkehrsmittel der Deutschen Bahn AG. Die Züge der RegioTram im Netz der Deutschen Bahn bis Kassel Hbf sowie alle RegionalBahnen verkehren nach Fahrplan.

Auch die Busse des Regionalverkehr Kurhessen (RKH), ein Verkehrsunter-nehmen von DB Stadtverkehr, sind von den Streikmaßnahmen nicht betroffen. So verkehren die RKH-Busse zwischen Kassel Hauptbahnhof und der Innenstadt auch während der Streikmaßnahmen wie gewohnt.

Fahrgäste der RegioTram haben mit den fahrplanmäßig verkehrenden RKH-Bussen in Kassel Hbf Anschluss in Richtung Kassel Innenstadt. Wegen der zu erwartenden erheblichen Behinderung im übrigen öffentlichen Personennahverkehr innerhalb von Kassel muss jedoch auch beim Verkehrsangebot der Deutschen Bahn mit zeitweiligen Verzögerungen gerechnet werden.

Betriebs- und Fahrdienstleitung des Regionalverkehr Kurhessen werden flexibel auf mögliche Betriebserschwernisse reagieren und im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten versuchen, entstehende Kapazitätsengpässe ggf. auch durch Verstärkungen mit zusätzlichen Fahrzeugen aufzufangen.






  • Palma.guide

Adresse
Herausgeber: Deutsche Bahn AG
Kommunikation, Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin
Verantwortlich für den Inhalt: Konzernsprecher/
Leiter Unternehmenskommunikation
Oliver Schumacher